Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Hifify
Seiten 1 | 2
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

17.01.2007 11:14
Morgendämmerung Zitat · antworten

In tiefem Schlummer liegt das Dörfchen,
hier scheint die Zeit noch still zu stehn.
Der Morgen dämmert ganz behutsam,
die Sonne ist noch nicht zu sehn.

Das Kopfsteinpflaster in den Gassen,
es schimmert leicht von letzter Nacht.
Der starke Regen hat die Steine
mit zarter Feuchtigkeit bedacht.

Von fern hört man das helle Läuten
der Kirchturmuhr-sie schlägt fünf Mal.
Danach verhallen ihre Töne
und Ruhe legt sich auf das Tal.

Mit leichten Schwingen zieht ein Adler
bedächtig kreisend seine Bahn,
und auf dem nahen Dorfteich rudert
erhaben stolz ein weißer Schwan.

Bald wird das ganze Dorf erwachen,
ein Kuckuck tönt mit seinem Schrei.
Die Sonne bricht gleich durch die Wolken:
der Morgen naht, Nacht ist vorbei.

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

17.01.2007 11:57
#2 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Liebe Lizzy,

prächtig, wie Du die Natur betrachtest.
Wohnst Du in diesem Tal - in diesem Dorf ?

Ich, als Nachtmensch und Frühaufsteher,
habe derartige Beobachtungen im Urlaub
in verschiedenen Alpendörfern häufig gemacht.
Es ist immer wieder faszinierend,
wenn Fauna und Flora erwachen.

Ein erstklassiges Gedicht !
Erinnert so ein bißchen an:

"Es ist so still, die Heide liegt
im warmen Mittagssonnenstrahle,
ein rosenroter Schimmer fliegt
um ihre alten Gräbermale ..........usw."


Herzliche Grüße aus dem heute
wiederum frühlingshaften Dortmund

Hinrich
©whp

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

17.01.2007 12:38
#3 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten
Hi, Hinrich, ich wohne im schönen Rheinland, also auch in NRW wie Du, bin gebürtige Ruhrpötterin, lebe aber schon ca 45 Jahre hier. Ein Tal ist hier nicht, aber wir wohnen auf dem Dorf und es hat schon was Romantisches.
Danke für Deine lieben Zeilen. So kannst Du aber auch nur deshalb empfinden, weil Du die Natur selbst auch liebst, stimmts?

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

17.01.2007 13:39
#4 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Ein schönes Erwachen, liebe Lizzy!
Die Ruhe am frühen Morgen - einfach herrlich!
Bei mir ist das leider nicht drin.
Ich wohn an einer viel befahrenen Hauptstraße - da ist rund um die
Uhr Lärm.
Aber im Urlaub kann ich den Morgen auch so richtig genießen!
Wunderschön geschrieben, makellos!



Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

17.01.2007 20:16
#5 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten
Hi,Steffi, hier bei uns ist es immer so geil, dabei ist unser Dorf recht groß und fortschrittlich. Aber hier gibt es Schafe,einen verpeilten Pfau namens Jonathan, Elstern, Eichhörnchen-wirklich alles so schöne Tiere, wie man es sich wünscht. Hier fährt auch gerne mal ein Trecker über die Straßen. Durch unsere neue Brücke ist man auch Ratzfatz in der Stadt, also nicht weit von der Zivilisation.. Ich liebe unser Dorf, wo man beim Bäcker, falls das nötige Kleingeld fehlt, eben morgen den Rest bezahlt. Oder, wenn man ins Dorf zum Einkaufen fährt, den größten Teil mit Quatschen verbringt, weil man an fast jedem Briefkasten Bekannte trifft. Also, ich finds toll, obwohl, als ich berufstätig und Single war, habe ich auch einige Jahre mitten in der Stadt gewohnt und nichts vermißt. Kommt eben drauf an, wie anpassungsfähig man ist. So, genug gelabert-danke Dir fürs Lesen.

sieghild ( Gast )
Beiträge:

17.01.2007 22:31
#6 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

hi lizzy ,woher weißt du wo ich wohne und wie es dort zugeht?
herrlich beschrieben,ich kann deine worte nur unterstreichen,
denn die idylle liegt auch über unserem ort,
auch mit zwei pfauen können wir konkurieren.die einkaufsmöglichkeiten
stehen uns zur verfügung,die man zum täglichen und auch für größere
ansprüche stellt.
prima dein gedicht,erste sahne.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

18.01.2007 16:31
#7 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

es ist mit die schönste Zeit, des Tages Mogendämmerung und wenn der Tag zu ruhe kommt, schön wie Du die Ruhe vor dem erwachen und dem bunten, lauten treiben des Tages beschreibst, herrlich, liebe Lizzy Lydia

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

26.01.2007 22:40
#8 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Liebe Lizzy, das ist ein ganz wundervolles Gedicht!
Und weißt du, was mir beim Lesen eben wahnsinnig gut gefiel?

...du hast es mir vorgelesen...!
Ganz deutlich, mit deiner Stimme,
die ich von den Aufnahmen kenne!
Das war sooo schön....

Erklärt mich nun bitte nicht für verrückt - nee ich hab wirklich die Lizzy gehört!



Weniger ist oft mehr
Tiggis-Podium


Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

28.01.2007 01:11
#9 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Hi,Sieka,das Landleben ist doch richtig toll,oder? Diese Ruhe,die gute Luft und trotzdem ratzfatz mit dem Auto schnell in die Stadt gefahren.Ja,ich liebe es auch und das immer und immer wieder.
Lydia,in der Woche stehe ich ja auch immer früh auf,da kann man die Ruhe wirklich genießen.Dann gehe ich oft auf die Terasse und inhaliere einfach.
Mensch,Biggi, wie lieb, was Du schreibst, ehrlich. Ich empfinde dies als ein ausgesprochen liebes Kompliment.Könnte gerade mal eben so .Danke!

helga ( Gast )
Beiträge:

12.02.2007 19:25
#10 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Liebe Lizzy, gerade kam ich hier reingehechelt, denn zur Zeit hab ich keine Zeit, grien.
Doch dieses Gedicht hat mich schon in den Anfangszeilen total entspannen lassen. Sofort
war ich drin in Deinem Dorf und sah alles genau vor mir, hörte auch den seltsamen Ruf
des Pfau und roch das "Land". Danke dir von en, Helga

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

21.02.2007 14:14
#11 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Ach Helga, weißt Du, wann das Land mal nicht schön riecht? Wenn es ganz warm ist und die Bauern Gülle auf die Felder spritzen. Dann sollst Du mal sehen, wie schnell ich den Wäscheständer reinhol und laut fluche.
Ansonsten ist es hier schon geil!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

21.02.2007 17:56
#12 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Bevor der Tag erwacht, liegt so ein Zauber über den zu erwartenen Tag
und wenn am Abend die Sonne der Tag versinkt, das sind die schönsten Zeiten in der Natur, Gedicht, liebe Helga,ich mag diese Stunden. Lydia

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

22.02.2007 09:26
#13 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

einfach wunderbar hast du die Morgendaämmerungsstunde beschrieben. Ganz nach meinem Herzen und `Geschmack.

http://www.anette-esposito.org

Heike Offline




Beiträge: 1.177

22.02.2007 09:41
#14 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Hallo liebe Lizzy
erst jetzt lese ich dein wunderschönes Gedicht!

es liest sich super...du hast den Reim klasse gemacht...
dein Dorf erscheint mir direkt vor meinem Auge, so schöne Bilder hast du gemalt...
schön, dass du noch ein (oder zwei ) Augen dafür hast!

Ganz klasse wirklich!

Hab bei deinem Kommentar an Hinrich gelesen, dass du ursprünglich aus dem "Pott" kommst.
Sag', wo kommst denn du daher?!
Bin nämlich auch ein "Kohlenkind"

Liebe Grüße an dich Lizzy und pass auf dich auf!!


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

22.02.2007 10:02
#15 RE: Morgendämmerung Zitat · antworten

Danke-Lydia,Anette und Heike fürs Lesen und Genießen.
Heike, ich bin in Marl-Hüls geboren-Kreis Recklinghausen. Kurz vor meinem siebten Geburtstag wurde mein Vater ins Rheinland versetzt, als Polizist muß man da bereit zu sein. So lebe ich jetzt schon fast 45 Jahre hier , fand aber als Kind den Ruhrpott auch klasse,trotz Zeche direkt gegenüber unseres Hauses.Wenn ich Verwandte dort besuche, kommt immer noch ein bißchen Heimatgefühl auf.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Seiten 1 | 2
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor