Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Zauberfee
Zauberfee Offline

Aktiver



Beiträge: 524

19.01.2007 14:30
Himmel der Poesie Zitat · antworten

Flügel
aus gewebten
Sätzen, Worten, Silben
schweben im Alltag
durch Tore der Poesie,

verweilen
an Ufern
der romantischen Verse,
verlassen freudig
einengende Grenzen,

negative Strömungen,
verlieren sich träumend
im unendlichen
Himmel der Lyrik.

© H.N.

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

19.01.2007 18:16
#2 RE: Himmel der Poesie Zitat · antworten
ich mache mit

Flügel der Seele

Laßt uns Seelenflügel weben
bald aus Sätzen, Worten, Silben,
die uns aus dem Alltag heben,
wenn sie auch schon bald vergilben.

Wir verweilen unterdessen
an entfernten Sinnesufern -
Phantasie ist unbemessen,
entgegen allen Unkenrufern.

Wir verlassen in den Träumen
all das Böse dieser Welt -
weilen unter Zauberbäumen,
weil die Lyrik uns gefällt.

© whp

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

19.01.2007 18:26
#3 RE: Himmel der Poesie Zitat · antworten

Liebe Herta,

nochmals Dank an Dich,
für diese verführenden Worte,
die mich spontan inspiriert haben.

Herzlichen Gruß aus Dortmund

Hinrich
©whp

Zauberfee Offline

Aktiver



Beiträge: 524

19.01.2007 19:31
#4 RE: Himmel der Poesie Zitat · antworten

hallo Hinrich - super
so ergeht es mir auch oft, ich höre ein Stichwort und ruckzuck entstehen im Kopf Verse.
Leider reicht nicht immer die Zeit um alles zu Papier zu bringen.
Ich habe mir dein Profil durchgelesen und so manche Gemeinsamkeit entdeckt

wünsche dir noch einen schönen Abend und herzlichst grüßt Herta

P.S. Ich sortiere gerade Trauerkarten, am Montag mussten wir meine Mutter beerdigen

Wortblüten »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor