Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 381 mal aufgerufen
 Hifify
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

22.08.2006 11:17
Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten
Das Schweinefleisch ist teuer heut,
egal, in welcher Währung.
Dazu gibt es, wie ja bekannt
auch schon eine Erklärung.

Im Sommer wurde viel gegrillt
mit Freunden und alleine,
und darum ist das Fleisch so rar,
es gibt ja kaum noch Schweine.

Das seh ich anders, davon gibts
aus meiner Sicht Millionen.
Der Unterschied ist, daß sie nicht
in Schweineställen wohnen.





Ich mußte heute einfach mal was Kritisches schreiben.
Lizzy

Camaela ( Gast )
Beiträge:

22.08.2006 11:47
#2 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

...auch wenn kritisch - ist es doch wieder zum Schmunzeln

und du hast ja so recht

Deine Gedichte machen einfach immer Spaß, weil sie sich so herrlich rythmisch lesen lassen.
Jedes Gedicht hat eine Melodie bei dir...Klasse

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

22.08.2006 21:18
#3 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Danke, Regine. Die Lesemelodie ist mir auch sehr wichtig, damit man nicht holpert. Immer gelingt es nicht ganz, aber meistens. Dein Lob freut mich richtig.Danke.

Bernd ( Gast )
Beiträge:

23.08.2006 12:27
#4 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Lizzy,
das kann ich nur bestätigen.
Klasse!




Su ( Gast )
Beiträge:

23.08.2006 13:22
#5 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Man gut das du das kritisch gemeint hast,liebe Lizzy .....als fanatischer Schweinefan wäre ich nämlich sonst auf die Barrikaden gegangen... wenn einer was gegen diese süssen tierchen sacht!!!!
Super geworden!!!


Erst wenn du aufgegeben hast, bist du besiegt!


Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

23.08.2006 15:50
#6 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Hi, Su, ich bin doch auch ein Fan von " Schweinchen Babe " und könnte nie etwas gegen diese kleinen Wutzemänner sagen.


Su ( Gast )
Beiträge:

23.08.2006 16:04
#7 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Dann iss ja gut,liebe Lizzy


Erst wenn du aufgegeben hast, bist du besiegt!


karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

13.09.2006 02:28
#8 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Liebe Lizzy,

Wior haben es mit den Schweinen in diesen Tagen. An sich ein edles Tier mit einem unverdienten Namen, so auch der Esel, dessen Ohren in vielen Büchern zu finden sind. Wenn auch vieles von der Erde verschwindet, Esel wird es immer geben.

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

15.09.2006 13:03
#9 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

*lach*
Klasse, liebe Lizzy! Ja, von denen kenn ich auch ein paar!
Die möchte man auch gerne ab und zu zerlegen und auf den
Rost schmeissen
Aber da ich mich immer mehr von solchen entferne, kann ich fast
behaupten, Vegetarier zu sein, was diese Art Mensch betrifft.
Toll geschrieben!

helga ( Gast )
Beiträge:

26.09.2006 05:53
#10 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Ich wußte es doch Lizzy, ich brauche nur bei dir zu stöbern und schon werde ich
heiter. Danke dir! Dein Gedicht ist super geschrieben und mir lief zunächst ein
Schauer über den Rücken, denn ich esse kein Schweinefleisch, aber ich gebe mich
auch nicht mit Schweinen ab.... suche doch tatsächlich das Weite wenn ich welche
erkenne.

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

26.09.2006 09:58
#11 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Hi, Karl-Heinz,Steffi und Helga:
Bei manchen zweibeinigen Schweinchen könnte man ja auch nur zum Vegetarier werden.Komischerweise kommen die immer leichter durchs Leben, weil sie sich gar nicht so viele Gedanken machen. Sie gründen eine Ich-AG und da zählt ja nichts außer sie selbst.Bedauernswert trotzdem.

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

27.09.2006 12:11
#12 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten
Hallo liebe
Hifify
Interessanter Gedanke den Du da hast!!
Diese "Anderen" Schweine sind schon ungeschlachtet ungenießbar,also lassen wir das liebervielleicht sollten wir sie einfach in einen Kellerraum einschließen und den Schlüssel wegwerfen
Hat mir gut gefallen dein Gedicht
Viele Grüße
Frank

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

28.09.2006 07:39
#13 RE: Schweine kritisch betrachtet Zitat · antworten

Habe gerade abgeschlossen und den Schlüssel aufgegessen. War das gut,Frank?

«« Angst
Einseitig »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor